Sportliche Atmosphäre bei der WSCA-Clubmeisterschaft | WSCA Online
05.12.2021

In der Nacht vom 29. auf den 30. Juli werden unsere Server modernisiert. Es wird zu einem Ausfall der ganzen Site (wsca.ch) von ca. 3 Stunden kommen. Möglicherweise werden anschliessend einzelnen Funktionen nicht sofort funktionieren. Wir werden die Site am 30. Juli so früh als möglich prüfen und allfällige Fehler beheben.

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern (Originalvorlage) - 09.11.2021

Sportliche Atmosphäre bei der WSCA-Clubmeisterschaft

Clubmeisterschaften 2021 Am Samstag, 6. November führte der Wassersportclub Albis seine Clubmeisterschaft in Ottenbach durch. 43 Schwimmerinnen und Schwimmer im Alter von 7 bis 17 Jahren nahmen daran teil und traten in den vier Disziplinen Rücken, Brust, Freistil und Delfin an. Es herrschte eine sportliche Atmosphäre, in der sich die Schwimmerinnen und Schwimmer gegenseitig begeistert anfeuerten. Es war ein hervorragender Einstieg für neue Schwimmer in die Welt des Wettkampfschwimmens. Die Schwimmer stellten sich an den Startlinien auf, nahmen ihre Startpositionen ein, ihr Schwimmstil wurde beobachtet, die Trainer gaben ihnen Feedback und die Zeiten wurden notiert. Mit Spannung erwarten die Schwimmer die Ergebnisse am nächsten Samstag bei der Siegerehrung.

Nach dem letzten Wettkampf - einer Staffel, bei der die Schwimmer gegen die Trainer antraten - war es Zeit für die 20. Generalversammlung des WSCA. 52 Mitglieder aus dem Bezirk Affoltern, dem Freiamt und dem Kanton Zug waren anwesend und der Vorstand - Präsidentin Yvonne Petrovic, Aktuar Peter Keller und Kassier, Thomas Huber - führte die Versammlung zügig durch. Für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer gab es eine schöne Überraschung - der WSCA feiert im Jahr 2022 sein 50-jähriges Bestehen und zu diesem Anlass ist eine Reise ins Alpamare im September 2022 mit Übernachtung in Richterswil geplant. Wie immer wurde den Trainern und verschiedenen Eltern, die in vielfältiger Weise im Verein mithelfen, sowie der Gemeinde und der Schule Ottenbach ein herzlicher Dank ausgesprochen.

Die Mitglieder wurden anschliessend mit einer Auswahl an Gourmet-Burgern aus Obfelden, die mit Speck, Käse, Jalapenos, Gorgonzola, Preiselbeeren etc. "gepimpt" wurden, verköstigt. Das Dessertbuffet, das von den Eltern zur Verfügung gestellt wurde, rundete ein hervorragendes Essen ab. Die Familien genossen noch einmal das gesellige Beisammensein und hatten es nicht eilig, das Haus zu verlassen, so dass viele Hände beim Aufräumen mitmachten.

Wir gratulieren allen unseren Schwimmerinnen und Schwimmern zu ihren Leistungen und freuen uns auf das Chlausschwimmen und die Rangverkündigung am nächsten Wochenende.

Tracy Garand