Erfolgreicher Wettkampf für den WSCA | WSCA Online
24.05.2019

In der Nacht vom 29. auf den 30. Juli werden unsere Server modernisiert. Es wird zu einem Ausfall der ganzen Site (wsca.ch) von ca. 3 Stunden kommen. Möglicherweise werden anschliessend einzelnen Funktionen nicht sofort funktionieren. Wir werden die Site am 30. Juli so früh als möglich prüfen und allfällige Fehler beheben.

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern (Originalvorlage) - 12.05.2019

Erfolgreicher Wettkampf für den WSCA

Der Wassersportclub Albis reiste am vergangenen Samstag mit 23 Schwimmern und Schwimmerinnen nach Bremgarten. Der Wettkampf war mit 33 Einzelmedaillen und 2 Staffelmedaillen ein riesen Erfolg.

Gruppenfoto Am Morgen waren die SchwimmerInnen mit Jahrgang 2006 und älter im Wasser unterwegs. Leonie Bollier aus Hedingen erreichte über 100m Delfin, 100m Rücken und 100m Lagen jeweils den 1.Rang und über 100m Freistil den 3.Rang. Für Melina Brem aus Ottenbach gab es Bronze über 100m Lagen. Sophia Theiler aus Wettswil konnte sich über 100m Rücken Bronze sichern. Auf dem 2.Rang beendete Iloy Lamers aus Buttwil die 100m Delfin und 100m Brust. Zudem erhielt er Bronze über 100m Freistil, 100m Rücken und 100m Lagen. Eine weitere goldene Medaille ging an Yannic Petrovic aus Widen für seine Leistung über 100m Delfin. Für ihn gab es zudem Silber über 100m Rücken. Die 4x50m Freistilstaffel der Mädchen, bestehend aus Melina Brem, Sophia Theiler, Leonie Bollier und Leandra Dupont (Bünzen), schwamm sich erfolgreich auf den 2.Rang.

Nachmittags waren auch die SchwimmerInnen mit Jahrgang 2007 und jünger auf Medaillenkurs. Alina Hindriks aus Oberlunkhofen bestritt ihren ersten Wettkampf und durfte sich sogleich zweimal über Gold (50m Rücken, 50m Brust) und einmal Silber (50m Freistil) freuen. Stolze Gewinnerin einer Goldmedaille über 100m Lagen ist Lea Keller aus Muri. Luca Stutz aus Affoltern a/A erreichte über 50m Rücken den 2. Rang und über 50m Freistil den 3.Rang. Für Julian Stöckli aus Aristau gab es Gold (50m Freistil), zweimal Silber (50m Rücken, 50m Brust) und Bronze (100m Lagen). Zweimal Bronze (50m Brust, 50m Rücken) sicherte sich Luca Ruggeri aus Obfelden an seinem ersten Wettkampf. Tim Joller aus Muri gewann über 50m Delfin Silber und über 50m Freistil Bronze. Cédric Gurtner aus Jonen durfte sich über vier Silbermedaillen (50m Delfin, 50m Rücken, 50m Brust, 50m Crawl) und eine Goldmedaille (100m Lagen) freuen. Die 4x50m Freistilstaffel der Jungen, bestehend aus Luca Stutz, Julian Stöckli, Tim Joller und Cédric Gurtner, konnte eine Silbermedaille gewinnen.

Leonie Bollier, Melina Brem, Sophia Theiler, Leandra Dupont, Iloy Lamers, Yannic Petrovic, Lea Keller, Tim Joller, Julian Stöckli und Cédric Gurtner kam die Ehre zu Teil im Final mitzuschwimmen. Teilnehmen durften die besten acht Schwimmer aus den Delfin-, Rücken-, Brust- und Freistilrennen. Ausgetragen wurde dieser Final über 100m Lagen. Cédric Gurtner gelang es sich den 3.Rang zu sichern und damit einen Pokal zu gewinnen.

Alle SchwimmerInnen, die leider keine Medaille gewinnen konnten, durften super persönliche Bestzeiten verbuchen. Herzliche Gratulation an alle Schwimmer und Schwimmerinnen des WSCA für euren grossartigen Einsatz und Teamgeist!

Alexia Voser

Verwandte Themen